Die Zeichen der Zeit erkennen

Kooperation von SKG Sprendlingen und SUSGO Offenthal
bietet 150 Angebote für mehr als 3.000 Mitglieder

 

Die Vorstände der SKG Sprendlingen und der SUSGO Offenthal möchten die erfolgreiche und erprobte Zusammenarbeit beider Vereine im Jugendfußball zukünftig auf eine breitere Basis für beide Gesamtvereine ausdehnen!

 

Was ändert sich für euch als Mitglieder der SKG: 

  • Ab September 2017 erkennen beide Vereine die jeweilige Mitgliedschaft im Partnerverein an. Somit können alle Mitglieder das gesamte Sport- und Kulturprogramm beider Vereine mit über 150 Angeboten nutzen 
  • Ausbildung und Organisation von Übungsstunden und Übungsleitern sollen noch mehr professionalisiert und koordiniert werden.
  • Wir versuchen Vorstandsarbeit zu bündeln und das Ehrenamt zu fördern, die Verwaltung soll damit vereinfacht werden.
  • Zu den Jahreshauptversammlungen im März 2018 wird die Zusammenarbeit bewertet und weitere Schritte den Mitgliedern vorgeschlagen.

 

Was muss ich machen, wenn ich ein Angebot der SUSGO besuchen möchte?

Gar nichts Anderes als jetzt auch. Schaut Euch im Angebot der SUSGO um, besucht die Gymnastikgruppen oder die Chöre, meldet Euch beim jeweiligen Übungsleiter und schnuppert einfach mal rein. Die Angebote der SUSGO finden in Offenthal, Am Sportplatz 1-3 statt.

Kostet mich das etwas?

Nein, bis auf weiteres ist vereinbart, dass alle Angebote durch den Mitgliedsbeitrag eines Vereines abgedeckt sind.

Warum machen wir das?

Das Vereinsleben in Dreieich befindet sich augenscheinlich im Umbruch. Hat der Fußball in der öffentlichen Wahrnehmung lange Zeit die Schlagzeilen bestimmt, so darf nicht vergessen werden, dass es auch andere Sport- und Kulturangebote, wie z.B. Schwimmen, Badminton, Rehabilitationssport, Musik, Gesang und Brauchtumspflege im Vereinsleben gibt. Dreieich ist im Sportkreis Offenbach mit 48 Vereinen die Stadt mit den meisten Sportvereinen. Eine Tatsache, die der Zusammenlegung der Städte Dreieichenhain und Sprendlingen sowie den Gemeinden Buchschlag, Offenthal und Götzenhain vor 40 Jahren geschuldet ist. Herausforderung für alle Vereine in Dreieich ist die demographische Entwicklung mit einer Alterung der Gesellschaft, Integration von zugewanderten Familien oder auch der Wandel im Zeitmanagement der Familien – die ganztägig arbeiten und eine Kinderbetreuung benötigen.

Die Bewältigung dieser Aufgaben erfordert einen immer höheren Aufwand an Zeit, der im Ehrenamt kaum noch zu stemmen ist. Daher muss ein moderner Verein heute an effektiven und effizienten Strukturen in der Verwaltung arbeiten - Internet, Facebook, Twitter, Cloud-Computing sind weitere Herausforderungen. Das alles geht nur auf modernen und leistungsstarken EDV-Anlagen. Wünschenswert wäre außerdem die Möglichkeit zunehmend Ämter mit hauptamtlichen Mitarbeitern zu besetzen, ein Vorhaben, das allerdings auch bezahlt werden muss.

Wir glauben, dass wir mit der SUSGO zusammen diese Aufgaben besser und effektiver lösen können. Daher diese Initiative der Vorstände beider Vereine.

Warum gerade jetzt?

Dieser Schritt scheint vielen aus heiterem Himmel zu kommen. Doch bereits die beiden ehemaligen Vorstände „Lothar Langen (†2016)“ und „Norbert Haller“ hatten die Idee verfolgt. Leider konnte das Vorhaben in deren Amtszeiten nicht mehr begonnen werden.

Unser Fazit

Lasst uns den weiteren Schritt wagen, denn WIR können etwas bewegen. Weitere Informationen geben gerne die Vorstandsmitglieder der SUSGO und das Büro der SKG Sprendlingen.

DREIEICH – wir bewegen die Menschen

 

mit sportlichen Grüßen
Bettina Schmidt und Moritz Hebert

Pressemitteilung der SKG und SUSGO vom 17.08.2017 
Dreieich - Offenbach Post vom 21.08.2017
Dreieich - Frankfurter Neue Presse vom 22.08.2017

 

Sport- und Kulturgemeinschaft
von 1886 e. V. Sprendlingen
Seilerstraße 9-13, 63303 Dreieich

 

Telefon: 06103 - 604 666
Fax: 06103 - 604 667
Mail: info@skg-sprendlingen.de

 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
Dienstag 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 19.00 - 21.00 Uhr